Handgefertigte Websites seit 1995

Schnittstellen-Programmierung

Daten automatisch zwischen verschiedenen Diensten oder Servern austauschen.

Wenn man einen Onlineshop betreibt, ergeben sich schnell Begehrlichkeiten, die eigenen Produkte auf weiteren Plattformen anzubieten.

Aus der eigenen Datenbank lassen sich Produktinformationen z.B. zu Amazon oder Ebay übergeben, um dort zu erscheinen.

Umgekehrt ist es genauso möglich: Man kann z.B. Amazon so “anzapfen”, dass man nach bestimmten Kriterien ausgewählte Produkte auf der eigenen Website umfangreich darstellen kann, um so eine Verkaufsmarge zu erzielen.

YouTube kann abgefragt werden, um Videos zu speziellen Themen in die eigene Site zu integrieren.

Auch Werbung wie die Google Shopping Ads bezieht Produktinformationen über eine automatisierte Schnittstelle.

Und natürlich möchte man bei einem Shop nicht alle Zahlarten selber managen und bedient sich der Hilfe eines Payment Providers.

All das - wenn die Maschinen möglichst automatisch miteinander kommunizieren - läuft letztendlich unter dem Begriff “Schnittstellen-Programmierung”.